Das followfood-Prinzip

Immer mehr Verbraucher wollen wissen, woher ihre Produkte und Zutaten kommen. Alle unsere landwirtschaftlichen Produkte stammen aus biologischer oder bio dynamischer Landwirtschaft. Unsere Fische kommen aus Bio-Aquakultur oder werden nach unseren Richtlinien gefangen, die über den MSC als Mindeststandard hinaus gehen. Wir verzichten – wo nur irgend möglich – auf Zusatzstoffe, selbst wenn sie von der Bio-Verordnung erlaubt wären. Jede Packung trägt einen Tracking-Code, mit dem du die Herkunft des Produktes nachverfolgen kannst.

Von Hand gefangen. Wie geht das?

Unser Thunfisch wird auf den Malediven nach traditioneller Pole & Line Fischerei von Hand gefangen. Und dann dort auch gleich verarbeitet. Viele Konsumenten können das nicht glauben. Der Film klärt auf.

Nachhaltiges Wissen

Von Anlandegbot bis Strandwade, von Bio bis NGO – in unserem nachhaltigen Lexikon erläutern wir, was sich hinter all den Begriffen verbirgt.

  • über 70 Produkte – davon 100% nachhaltig
  • über zwei Millionen Kunden, Tendenz steigend
  • erstes Fair Trade-Fischprodukt in Europa

followfood Steckbrief

Gründung
2007

Unternehmenssitz
Friedrichshafen

Geschäftsführer
Jürg Knoll und Harri Butsch

Mitarbeiter
25

Auszeichnungen
2013 Deutscher Nachhaltigkeitspreis, Biomarke des Jahres 2015, 2017 Nominierung für den Deutschen Nachhaltigkeitspreis