2 Portionen

Zubereitung

  • Alles parat?
  • Garnelen auftauen.
  • Kartoffeln schälen, waschen und grob würfeln.
  • Zwiebel schälen und klein hacken.
  • Knoblauch schälen und klein hacken.
  • Butter in einem großen Topf erhitzen. Kartoffeln, Zwiebel und Knoblauch andünsten. Curry dazugeben und kurz anschwitzen.
  • 250 ml Wasser p.P. und Kokosmilch dazugießen. Aufkochen und zugedeckt ca. 15 min. köcheln. Zwischendurch umrühren.
  • In der Zwischenzeit für die Ingwermarmelade den Ingwer schälen und fein reiben.
  • Orange waschen, Schale abreiben und zu dem Ingwer geben.
  • Orange filetieren, in kleine Würfel schneiden und zu dem Ingwer geben. Saft auffangen und ebenfalls hinzugeben.
  • Gelierzucker hinzugeben und alles unter ständigem Rühren aufkochen.
  • Zum Schluss den Orangen-Ingwer-Mix mit dem Pürierstab fein pürieren und abkühlen lassen.
  • Lauchzwiebeln waschen und in feine Ringe schneiden.
  • Garnelen putzen und mit Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Mit Salz und Lauchzwiebeln würzen.
  • Sobald die Kartoffeln weich sind, mit einem Mixer gut pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Suppe mit Ingwer-Orangen-Marmelade, Garnelen und Lauchzwiebeln anrichten.

Zutaten

• Salz & Pfeffer
• 1 EL Butter
• 200 ml Kokosmilch
• 2 EL Olivenöl
• 1 EL Currypulver
• 1 Orange
• 1/2 Zehe Knoblauch
• 1/2 Speisezwiebel
• 40 g Ingwer
• 1 Frühlingszwiebel
• 400 g Kartoffeln
• 120 g Garnelen, gekocht
• 1 TL Gelierzucker