4 Portionen

Zubereitung

  • Die Hefe in lauwarmer Milch auflösen und zusammen mit allen weiteren Zutaten in einer Schüssel zu einem Teig verkneten. Diesen für ca, 1 Stunde ruhen lassen.
  • Anschließend den Teig dünn ausrollen und mit Kreuzkümmel, Chiliflocken und gerösteten Koriandersamen bestreuen. Auf einem Backpapier im Ofen für 5 Minuten bei 200 Grad Celsius Umluft goldbraun backen.
  • Schalotten, Knoblauch, Kurkuma, Ingwer und die Kardamomsamen in etwas Olivenöl glasig anschwitzen und mit Tomatenmark goldbraun rösten. Anschließend Linsen, Tomatenwürfel und gelbe Bete hinzugeben, mit Gemüsebrühe aufgießen und für ca. 20 Minuten köcheln lassen.
  • Den Blumenkohlreis in einer Pfanne mit etwas Olivenöl, Salz und Zucker für ca. 5 Minute dünsten und á part zum Fischeintopf servieren.

Zutaten

Für das Fladenbrot:

  • 100 g Weizenmehl (Typ 405)
  • 30 ml Milch (3,5% Fett)
  • 30 ml Wasser
  • 15 g Hefe
  • 1 TL Butter
  • 1 TL Sesamöl
  • Kreuzkümmel
  • Chiliflocken
  • geröstete Koriandersamen
  • Prise Salz
  • Prise Zucker

Für das Dhal:

  • 300 g gelbe Bete Bio
  • 200 g rote Linsen
  • 600 ml Gemüsebrühe
  • 2 Schalotten, fein gewürfelt
  • 1 reife Tomate, gewürfelt
  • 1 Zehe Knoblauch, fein gewürfelt
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 TL frischer Kurkuma
  • 1 TL gehackter Ingwer
  • 1 TL Tomatenmark
  • 1/2 TL Kardamomsamen

Für den Blumenkohlreis:

  • 500 g Blumenkohlreis Bio
  • 1 El Olivenöl
  • Prise Salz
  • Prise Zucker