8 Portionen

Zubereitung

  • Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen.
  • Vanillemark aus der Vanilleschote kratzen. Mit Haferflocken, Zucker, Dinkelmehl und Backpulver in einer Schüssel vermischen.
  • Apfelmus und Margarine hinzugeben und zu einem homogenen Teig kneten.
  • Aus dem Teig ca. 16 Kugeln formen. Jeweils 8 Kugeln auf ein mit Backpapier belegtes Backblech platzieren.
  • Mit der Handfläche jede Kugel zerdrücken, sodass ein flacher Keks entsteht. Je dünner die Kekse gedrückt werden, desto knuspriger werden sie.
  • Bei 180°C Umluft für 12 Minuten backen und auf dem Backblech abkühlen lassen.
  • Sobald die Dinkel-Hafer-Cookies abgekühlt sind, das Eis aus dem Kühlfach nehmen und etwas antauen lassen.
  • Nun schöne Kugeln aus dem Becher formen, auf einem Cookie platzieren, das zweite Cookie auf die Kugeln legen und etwas zusammendrücken. Fertig ist dein selbstgemachter Eis-Sandwich – Bon Appetit

Zutaten

  • 225 g Haferflocken, zart
  • 180 g brauner Zucker
  • 80 g Dinkelmehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Vanilleschote
  • 60 g Apfelmus
  • 180 g pflanzliche Margarine / vegane Butter
  • followfood veganes Vanilleeis mit Himbeersorbet