1 Portion

Zubereitung

  • Kabeljau Filet auftauen lassen. Währenddessen Knoblauch schälen und würfeln. Öl in einem Topf erhitzen und Knoblauch ca. 2 Min. anschwitzen.
  • Kichererbsen und Brühe dazugeben, aufkochen und ca. 10 Min. köcheln lassen. In der ZwischenzeitKabeljau waschen, trocken tupfen und mit Koriander, Kreuzkümmel, Paprika, Kurkuma, Salz und Pfeffer würzen.
  • Öl und Butter in einer Pfanne erhitzen und Fisch ca. 3 Min. pro Seite braten.
  • Schnittlauch waschen, trocken tupfen, hacken und beiseitelegen. Zitrone gründlich waschen, Schale abreiben und Saft auspressen.
  • Kichererbsen abgießen und mit Kokosmilch, Zitronensaft und -abrieb pürieren. Mit Salz abschmecken.
  • Den Fisch mit Kichererbsenpüree auf den Tellern anrichten und mit frischem Schnittlauch bestreuen.

Zutaten

  • 110 g MSC Kabeljau Filet
  • 200 g Kichererbsen, Dose od. Glas
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 50 ml Kokosmilch
  • 1/4 Zitrone
  • 1/2 Zehe Knoblauch
  • 5 g Butter
  • 3 g Schnittlauch
  • 1 EL Olivenöl
  • 1/4 TL Koriandersamen, gemahlen
  • 1/4 TL gemahlener Kreuzkümmel (Cumin)
  • 1/4 TL Paprikapulver
  • 1/4 TL Kurkuma
  • Salz
  • Pfeffer