Thunfisch-Konserven

Thunfisch Salat Gusto México

Unser followfood Thunfisch-Salat Gusto México - ein Thunfisch-Salat nach mexikanischem Rezept. Mit Thunfisch aus nachhaltigem Wildfang und Kräutern und Gemüse ausschließlich aus biologischem Anbau.

Der Thunfisch wurde vor den Malediven mit einer der nachhaltigsten und ökologischsten Methoden der Welt gefangen: mit Rute und Leine, auch "Pole and Line" genannt. Die Thunfische werden nach traditioneller Art einzeln mit Bambusangeln gefangen. Statt elektronischer Hilfsmittel zeigen Vogelschwärme unseren Fischer:innen, wo sich die Thunfische aufhalten. So wird auf den Malediven seit rund 900 Jahren gefischt.

Unsere Produkte findest du bei diesen Händlern.
Wissenschaftliche Bezeichnung Katsuwonus pelamis
Fangmethode Haken und Langleinen: Handangel (Pole and Line)
Herkunft Malediven
FAO-Gebiet Indischer Ozean (FAO 51)
Verpackungsgrößen 160g

Die Pole-and-Line Fangmethode schont die Natur, vermeidet Beifang, schützt die Bestände und ist somit besonders naturnah und nachhaltig. Die Verarbeitung findet direkt vor Ort auf der kleinen Insel Maandhoo statt. Das hat unter anderem qualitative Vorteile, da die Thunfische fangfrisch verarbeitet werden können. Zudem können wir hierdurch absolute Transparenz garantieren und ermöglichen die komplette Rückverfolgbarkeit der followfood Produkte bis in den Ursprung. Die Fairtrade Zertifizierung gewährleistet darüber hinaus die Einhaltung von hohen Sozialstandards entlang der gesamten Lieferkette. So findet ein großer Teil der Wertschöpfung direkt an der Quelle statt und sichert allen Beteiligten faire Löhne.

  • Handgeangelter und Fair Trade zertifizierter Thunfisch
  • Mit würzigen Bio-Zutaten
  • Ohne Zusatzstoffe
Durchschnittliche Nährwerte
Pro 100 g
Brennwert 431 kJ (103 kcal)
Fett 3,2 g
davon gesättigte Fettsäuren 0,4 g
Kohlenhydrate 8,6 g
davon Zucker 2,0 g
Eiweiß 8,5 g
Ballaststoffe 2,7 g
Salz 1,0 g
Weitere Informationen
Zutaten

Thunfisch** 25% (Katsuwonus pelamis), Mais*, Kidneybohnen*, Sauce (Trinkwasser, Tomatenmark*, Sonnenblumenöl*, Meersalz, Kartoffelstärke*, Knoblauch*, Chili*, Kreuzkümmel*), rote Paprika*, Zwiebeln*, Erbsen*, Chili*, Koriander*.

*72,2% der landwirtschaftlichen Zutaten stammen aus kontrolliert biologischem Anbau. PL-EKO-05. **Fair Trade Certified™ by Fair Trade USA® (Thunfischanteil), 25% Fair Trade zertifizierte Zutaten.

Zubereitungshinweis

Trocken lagern. Nach dem Öffnen im Kühlschrank aufbewahren und innerhalb von 2 Tagen aufbrauchen.

Ökobilanzwerte und Vergleichsprodukte

Für all unsere Produkte berechnen wir komplexe Lebenszyklusanalysen anhand von 16 Umwelt-Indikatoren. Das Ziel: Die Auswirkungen, die unsere Produkte während ihres gesamten Lebenszyklus auf die Ökosysteme und das Klima haben, so genau wie möglich zu bestimmen. Bei jedem einzelnen Produkt arbeiten wir stetig daran, diese Auswirkungen zu minimieren. Gleichzeitig unterstützen wir Klimaschutzprojekte, um alle noch nicht vermeidbaren Emissionen auszugleichen. Zur graphischen Einordnung der Ökobilanzwerte zeigen wir auch generische Ergebnisse einer Auswahl von typischen Nahrungsmitteln.

Gemäß DIN EN ISO 14044 bieten die dargestellten Ergebnisse keine Grundlage für eine vergleichende Gegenüberstellung mit Produkten von Mitbewerber:innen.

Legende

Die Vergleichsprodukte dienen dazu die Werte unserer Produkte besser einordnen zu können. Wir haben versucht ein möglichst breites Bild zu liefern. Hierzu haben wir Produkte ausgewählt, welche entweder zu den meistverkauften Lebensmitteln in Deutschland zählen oder besonders hohe oder niedrige Werte besitzen. Die Vergleichsprodukte stammen aus Nicht-Bio-Landwirtschaft, Import-Mix (berechnet gemäß prozentualer Herkunft von in Deutschland verkaufter Produkte).

Thunfisch Salat Gusto México AvocadoAvocado EierEier GoudaGouda NudelnNudeln RindfleischRindfleisch TofuTofu TomateTomate

Alle Umweltauswirkungen wurden von Wissenschaftler*innen bei myclimate anhand der international anerkannten Wirkungsabschätzungsmethode der EU „International Reference Life Cycle Data System“ (ILCD) bewertet. Für den Indikator Klimawandel wurde die Methode IPCC 2013 (100 Jahre) herangezogen.

passende Beiträge