1 Portion

Zubereitung

  • Den Frei!burger aus der Verpackung holen und auftauen lassen.
  • Den Ofen auf 120° Grad vorheizen.
  • In der Zwischenzeit Ketschup und Mayonnaise in einer kleinen Schüssel verrühren, eine Messerspitze Paprikapulver hinzugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Das Gemüse und den Salat unter kaltem Wasser waschen.
  • Anschließend die Paprika und die Frühlingszwiebel in Streifen schneiben. Die Möhre mit einem Sparschäler in dünne Steifen hobeln (das spart Zeit).
  • Öl in einer Pfanne erhitzen und den aufgetauten Burger-Patty nach der Verpackungsanleitung in der Pfanne beidseitig braten.
  • Den Tortillafladen beidseitig leicht mit Wasser befeuchten und für ca. 3 Minuten in den Ofen legen.
  • Burger nach dem Braten in ca. 6 Streifen schneiden. Die Fladen aus dem Ofen holen und alle Zutaten drauf verteilen.
  • Zum Schluss großzügig die Cocktailsoße über die anderen Zutaten geben und den Wrap vorsichtig aufrollen.
  • Guten Appetit!

Zutaten

  • 1 Packung followfood Frei!Burger
  • 1 große Tortillafladen
  • 2,5 EL Ketschup
  • 2,5 EL vegane Mayonnaise
  • 2 große Blätter Lollo bianco oder Lollo rosso
  • 1/4 gelbe Paprika
  • 1 Tigermöhre
  • 1 Frühlingszwiebel
  • Salz
  • Pfeffer
  • Chilipulver
  • Paprikapulver rosenscharf