Es gibt kaum einen Lebensbereich, den sie nicht berührt. Aber vor allem arbeitet die Lebensmittelindustrie mit unserer Lebensgrundlage: den Ökosystemen. Egal ob Klimawandel, Biodiversitätsverlust, Wasserverschmutzung oder Bodendegradation – die Antwort liegt zentral in der Frage wie wir unsere Lebensmittel produzieren. Auf den Verpackungen der Produkte ist davon jedoch nichts zu sehen. Das muss sich ändern.

Hier die größten Probleme und was wir dagegen tun:

Klima

  • Erderwärmung
  • Anstieg des Meeresspiegels
  • Wetterextreme
  • Luftverschmutzung

Was wir dagegen tun

  • Klimaneutrales Unternehmen ab 2021
  • CO2-neutrale Produkte durch Waldaufforstung, Moorrenaturierung, Bodenaufbau etc.
  • Kein Flugtransport von Produkten
  • Umstellungsprojekte wie z.B. von Diesel zu Solarstrom bei unserer Thunfischproduktion auf den Malediven (Einsparung von ca. 1 Mio. Liter Diesel pro Jahr)

Biodiversität

  • Verlust von biologischer Vielfalt in allen Bereichen

Was wir dagegen tun

  • 100% ökologische Landwirtschaft
  • Bodenretter-Initiative zur Förderung regenerativer Landwirtschaft
  • Verzicht auf Fleischprodukte
  • Samenfeste Sorten fördern
  • Einsatz heimischer Gemüsesorten

Boden

  • Bodenverlust
  • Bodenverdichtung
  • Bodenerosion

Was wir dagegen tun

  • 100% ökologische Landwirtschaft
  • Bodenretter-Initiative zur Förderung regenerativer Landwirtschaft
  • Bodenretter-Testprojekte für regenerative Landwirtschaft: Kartoffel-Testanbau mit Mulch für fruchtbaren Boden

Süsswasser

  • Verlust/Verschmutzung von Flüssen und Seen
  • Verschmutzung von Grundwasser


Was wir dagegen tun

  • 100% ökologische Landwirtschaft (gegen chemische Verunreinigung)
  • Fruchtbare Böden als natürlicher Süßwasser-Filter (Bodenretter-Initiative)

Meere

  • Überfischung
  • Mikroplastik
  • Plastikmüll
  • Korallensterben

Was wir dagegen tun

  • Eigene followfish-Fischereirichtlinien: für eine zukunftsfähige Fischerei
  • Fische aus 100% nachhaltigem Wildfang oder Bio-Aquakultur
  • Müll- und Plastikvermeidungs-Projekte

Soziales

  • Soziale Ungleichheit
  • Mangelnde Verteilungsgerechtigkeit
  • Missachtung von Menschenrechten
  • Hunger

Was wir dagegen tun

  • Soziale und ökologische Bewertung nach Gemeinwohl-Ökonomie
  • Sozialstandards in der Lieferkette (Bsp. Fair Trade)
  • Ein erster Schritt in Richtung Sozialstandards für Fischereiboote durch unsere Fischereirichtlinien
  • Projekte gegen Lebensmittel-Verschwendung