1 Portion

Zubereitung

  • Miesmuscheln auftauen lassen. Dann unter kaltem, laufenden Wasser waschen.
  • Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Chili waschen, halbieren, entkernen und ebenso fein würfeln.
  • Öl in einem großen Topf erhitzen, Zwiebeln, Knoblauch und Chili darin ca. 3 Min. anschwitzen. Anschließend Brühe, Kokosmilch und Currypaste in den Topf geben und aufkochen. Salzen und die Miesmuscheln hineingeben. Zugedeckt 6-8 Min. kochen.
  • In der Zwischenzeit Reisnudeln nach Packungsanweisung zubereiten.
  • Koriander waschen, trocken schütteln und hacken. Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in Ringe schneiden.
  • Koriander und Frühlingszwiebeln zu den Miesmuscheln in den Topf geben. Mit Limettensaft abschmecken.
  • Miesmuscheln mit der Sauce auf Reisnudeln servieren.

Zutaten

  • 250 g Bio-Miesmuscheln
  • 150 ml Kokosmilch
  • 150 ml Gemüsebrühe
  • 60 g Reisnudeln
  • 1/2 Speisezwiebel
  • 1/2 Lauchzwiebel
  • 1/4 Chilischote
  • 1/4 Limette
  • 5 g frischer Koriander
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1/2 EL Rote Currypaste
  • 1/2 EL Sesamöl
  • Salz