1 Portion

Zubereitung

  • Alles parat?

  • Backofen auf 200°C (Ober- und Unterhitze) vorheizen.
  • Paprika waschen, entkernen und in Spalten schneiden.
  • Rote Zwiebel schälen und in Spalten schneiden.
  • Zucchini waschen und in Stifte schneiden.
  • Kleingeschnittenes Gemüse auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben und mit Olivenöl beträufeln. Mit Kreuzkümmel, Paprikapulver, Oregano, Salz und Pfeffer würzen und alles gut vermischen. Anschließend 15 Min. backen.
  • In der Zwischenzeit Gurke waschen und für den Tzatziki reiben.
  • Dill waschen, trocken schütteln und klein hacken.
  • Zitrone gründlich waschen und Schale abreiben.
  • Pflanzlichen Joghurt in eine Schüssel geben und mit geraspelter Gurke, Dill und Zitronenabrieb vermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Öl in einer Pfanne erhitzen und den gefrorenen pflanzlichen Burgerpatty hineingeben, von jeder Seite ca. 5 Min. goldbraun anbraten. Anschließend in Stücke schneiden.

  • Tortilla-Wrap nach Packungsanweisung in einer Pfanne oder im Backofen erwärmen.
  • Tzatziki auf dem Wrap verteilen, mit geröstetem Gemüse und dem Burgerpatty belegen, einrollen und genießen!

Zutaten

  • 1/2 Paprika
  • 1/2 rote Zwiebel
  • 1/2 Zucchini
  • 2 EL Olivenöl
  • 1/4 TL Kreuzkümmel (Cumin), gemahlen
  • 1/4 TL Paprikapulver
  • 1/4 TL Oregano, getrocknet
  • 100 g Soja Joghurt
  • 1/3 Gurke
  • 10 g Dill, frisch
  • 1 Tortilla Wrap
  • Salz
  • Pfeffer
  • 100 g followfood Frei!Burger (pflanzlicher Burgerpatty)
  • 1/4 Zitrone