Portion

Zubereitung

  • Lachs auftauen. Rotkohl waschen und in feine Streifen schneiden. Die Karotten schälen und grob raspeln.
  • Den geschnittenen Rotkohl und die geraspelten Karotten in eine Schale geben, salzen und mit den Händen ca. 1 Min. durchkneten, damit der Kohl weicher wird. Zur Seite stellen.
  • Für das Dressing Orange, Zitrone und Limette waschen und etwas Schale abreiben. Dann halbieren und den Saft auspressen. Sesamöl, Reisessig, Abrieb und Saft von Limette, Zitrone und Orange verrühren.
  • Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in Ringe schneiden und zusammen mit den Sesamsamen zum Kohl geben. Nun das Dressing darüber geben, gut mischen und ziehen lassen.
  • Den aufgetauten Lachs trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen und von beiden Seiten ca. 5 Min. gold-braun braten.
  • Den Lachs auf dem Zitrus-Coleslaw anrichten und genießen.

Zutaten

  • 100 g Bio-Lachs Filet
  • 1/6 Rotkohl
  • 1/2 Limette
  • 1/4 Zitrone
  • 1/4 Orange
  • 1/4 Karotte
  • 1/4 Lauchzwiebel
  • 5 g Sesamsaat
  • 1 EL Sesamöl, geröstet
  • 1/2 EL Reisessig
  • 1/2 EL Pflanzenöl
  • Salz
  • Pfeffer