1 Portion

Zubereitung

  • Kabeljau Filet auftauen lassen. Die Schalotten und den Knoblauch schälen und fein würfeln.
  • Öl in einem Topf erhitzen, Schalotten und Knoblauch 2-3 Min. anschwitzen. Brühe und Sahne dazugeben, mit Salz und Muskatnuss würzen und aufkochen. Vom Herd nehmen und 10 Min. ziehen lassen. Die Brühe durch ein Sieb in einen weiteren Topf passieren und gut ausdrücken, um alle Aromen zu erhalten.
  • Erneut zum Kochen bringen und Polenta mit einem Schneebesen einrühren. Kurz aufkochen und ca. 10 Min. ziehen lassen. In der Zwischenzeit Koriander- und Fenchelsaat in einem Mörser oder mit einem großen Messer zerkleinern.
  • Kabeljau Filet abspülen und mit einem Papiertuch trockentupfen. Mit Koriander, Fenchel, Salz und Pfeffer würzen. Zitrone gründlich waschen, Schale abschneiden und in dünne Stifte schneiden.
  • Olivenöl und Butter in einer Pfanne erhitzen, etwas frischen Thymian und Rosmarin,
    Zitronenschale und rosa Pfeffer dazu geben. Den Fisch darin ca. 2 Min. pro Seite anbraten und dabei mit der aromatisierten Butter begießen.
  • Basilikum waschen, trockenschütteln und in lange Streifen schneiden. Zum Schluss den Fisch auf der Polenta anrichten, mit Basilikumstreifen bestreuen und genießen.

Zutaten

  • 100 g MSC Kabeljau Filet
  • 180 ml Gemüsebrühe
  • 50 g Schlagsahne
  • 40 g Polenta
  • 1/2 Schalotte
  • 1/4 Zitrone
  • 5 g frischen Basilikum
  • 1 Zweig frischen Thymian
  • 1/2 Zweig frischer Rosmarin
  • 1/2 Zehe Knoblauch
  • 2 EL Olivenöl
  • 1/2 EL Butter
  • 1/4 TL Koriandersamen
  • 1/4 TL Fenchelsamen
  • 1/4 TL rosa Pfeffer
  • 1/8 TL Muskatnuss
  • Salz
  • Pfeffer