1 Portion

Zubereitung

  • Den Wildlachs auftauen lassen. Pak Choi waschen und längs halbieren. Die Limette halbieren und Saft auspressen. Ingwer und Knoblauch schälen und fein würfeln. Die Chili waschen, entkernen und ebenfalls fein würfeln.
  • Für die Marinade Sesamöl, Sojasauce, Limettensaft, braunen Zucker, Chili, Knoblauch und Ingwer verrühren. Die Marinade anschließend über den Fisch und Pak Choi geben und ca. 10 Min. ziehen lassen.
  • Wildlachs auf dem Grill, in einer Grillpfanne oder normalen Pfanne mit der Hautseite nach unten für etwa 2-3 Min. braten. Dann wenden.
  • Pak Choi mit der Schnittfläche nach unten auf den Grill bzw. in die Pfanne legen und ca. 2 Min. braten.
  • Wildlachs und Pak Choi auf den Tellern anrichten und servieren.

Zutaten

  • 110 g Alaska Wildlachs Filet
  • 150 g Pak Choi
  • 5 g Ingwer
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1/2 Limette
  • 1/4 Chilischote
  • 1 1/2 EL Sesamöl
  • 1 1/2 EL Sojasauce, z.B. Kikkoman
  • 1 TL brauner Rohrzucker